Suche

Wofür steht das Spendengütesiegel?

…damit Ihre Spende sicher ankommt:

  • Verleihung des Spendengütesiegels nur nach einer strengen und umfangreichen Überprüfung durch einen unabhängigen und kompetenten Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer
  • Regelmäßige (einmal jährlich) Kontrolle durch einen unabhängigen Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer
  • Regelmäßige Prüfungen der Organisationen (vor Ort)
  • Strenger als die relevanten Gesetze
  • Verpflichtung der Spendenorganisation zur Transparenz gegenüber Spenderinnen und Spendern, der Öffentlichkeit, öffentlichen Stellen, Subventionsgebern und PartnerInnen
  • Unabhängigkeit von staatlichen Stellen

Durch die individuelle Registriernummer kann die Gültigkeit des Gütesiegels überprüft werden. Welche Nummer den Organisationen verliehen wurde, finden Sie in den Kurzbeschreibungen der Trägerorganisationen.

Sie möchten noch genauer wissen, welche Kriterien die OSGS tragenden Organisationen erfüllen müssen? Dann schauen Sie sich die Prüfbereiche und Kriterien an.