ROTE NASEN Clowndoctors

Nachstehende Angaben wurden uns von der Organisation für die Veröffentlichung zur Verfügung gestellt:

Seit 1994 bringen ROTE NASEN Clowndoctors ein Lachen dorthin, wo es vielleicht nicht vermutet, aber dringend gebraucht wird: Zu kleinen Patientinnen auf Stationen der Kinderchirurgie, der Kardiologie und auf Onkologie- und Intensivstationen, zu Kindern und Jugendlichen in sonder- und heilpädagogischen Einrichtungen und auch zu Erwachsenen und Seniorinnen in Krankenhäusern, Rehabilitationszentren und Pflegeeinrichtungen.

Eine fremde Umgebung, Angst vor einer Operation oder unangenehmen Untersuchungen, lange Tage im Krankenhaus: das verängstigt Kinder, aber auch viele Erwachsene. Genau da setzt die Arbeit von ROTE NASEN Clowndoctors an, wenn sie kranke Kinder im Spital, Seniorinnen in Pflegeeinrichtungen und Patientinnen jeden Alters in Rehabilitationskliniken besuchen. Die Kraft des Humors kann aber auch außerhalb der Spitäler viel bewirken: In sozialen Einrichtungen oder auch zuhause via Video-Call statten die Clowns gerne ALLEN einen Besuch ab, denen nach etwas fröhlicher Unterhaltung ist.

Mit Lachen, Liedern, Zaubertricks oder einfach nur mit einfühlsamer Zuwendung bringen ROTE NASEN Momente des Glücks und neue Leichtigkeit. Sie sind keine Ärztinnen, sondern speziell ausgebildete Künstlerinnen. Sie improvisieren anstatt zu operieren. Sie verschreiben keine Medikamente, ihre Medizin ist der Humor. Angst und Schmerzen sind dann oft schnell vergessen, und zurück bleiben strahlende Gesichter und eine fröhliche Atmosphäre.

ROTE NASEN Clowndoctors sind überall, wo Menschen auch seelische Unterstützung brauchen, um wieder gesund zu werden und neue Lebensfreude zu finden.

Spendenkonto

Kontakt

ROTE NASEN Clowndoctors
Ivana Bacanovic
Wattgasse 48
1170 Wien

Kontaktformular

Bitte geben Sie hier Ihre Daten ein:
Bitte geben Sie hier Ihre Daten ein:
Bitte geben Sie hier Ihre Daten ein:

Newsletter anmelden!