ÖGPO – Österreichische Gesellschaft für Psychoonkologie

ÖGPO

Nachstehende Angaben wurden uns von der Organisation für die Veröffentlichung zur Verfügung gestellt:

ÖGPO Krebs – Wir helfen

Die Diagnose Krebs löst bei den meisten Menschen Gefühle von Angst und Unsicherheit aus. Eine psychoonkologische Begleitung und eine vertrauensvolle, wertschätzende Arzt-Patienten-Beziehung können dabei unterstützen, die neue Lebenssituation anzunehmen und mit den Belastungen der Therapie bestmöglich umzugehen.   

Die ÖGPO bildet alle in den Behandlungsprozess involvierten Berufsgruppen (Ärzte, Pflegepersonen, Sozialarbeiter, Psychologen, Psychotherapeuten, MTA) mit einem international akkreditierten Lehrgang, Seminaren und Kongressen weiter. Unser Ziel ist die  Verbesserung der Krankheitsbewältigung und der Lebensqualität der Menschen mit Krebs und deren Angehörigen. Die Fachkräfte mit Zusatzausbildung stehen für Krebspatienten und Angehörige auch außerhalb des Krankenhauses rasch zur Verfügung. Für einkommensschwache Patienten wird mit Hilfe des Sozialfonds der ÖGPO eine kostengestützte psychoonkologische Therapie ermöglicht.

Spendenkonto

Kontakt

ÖGPO – Österreichische Gesellschaft für Psychoonkologie
Erika Wasserrab
Raiffeisenstraße 11
2326 Lanzendorf

Kontaktformular

Bitte geben Sie hier Ihre Daten ein:
Bitte geben Sie hier Ihre Daten ein:
Bitte geben Sie hier Ihre Daten ein:

Newsletter anmelden!