Harambee – Hilfsorganisation für Familien in Kenia

Nachstehende Angaben wurden uns von der Organisation für die Veröffentlichung zur Verfügung gestellt:

Harambee – das ist ein Wort aus der Landessprache Kenias, dem Swahili, und heißt wörtlich übersetzt: „Lasst uns gemeinsam etwas bewegen“. Wir ermöglichen Kindern aus ärmsten Familien in Kenia den Besuch einer Schule und leisten nachhaltige Hilfe vor Ort.
Wir betreiben eine Schule, die von uns selbst gebaut wurde und die von Kindern ab dem Kindergarten bis hin zur Matura besucht wird. Außerdem ermöglichen wir Kindern, die nicht im Einzugsbereich unserer Schule wohnen, den Besuch anderer Schulen. Auch nach dem Schulabschluss unterstützen wir die Kinder bis zum ersten Berufsabschluss, denn nur mit einer Berufsausbildung ist es den jungen Menschen möglich, einen festen Beruf zu ergreifen und nachhaltig sich selbst und ihren Familien zu helfen. Wir finanzieren diese Unterstützung durch individuelle Patenschaften – der Austausch mit dem eigenen Patenkind ist natürlich möglich und erwünscht.
Über den Schulbetrieb hinaus unterstützen wir Familien dabei, sich nachhaltig zu verbessern und für sich selbst sorgen zu können. Wir vergeben Mikrokredite in Verbindung mit Mentoring, um die Familien beim Aufbau eines kleinen Business zu unterstützen. Landwirtschaftliche Projekte spielen eine wichtige Rolle in unserer Arbeit – auch in Verbindung mit der Bereitsstellung von Wasser. Wir bauen und reparieren Hütten und legen Toiletten für Dorfgemeinschaften an.
Unser Ziel ist die Förderung der Familien vor Ort und die Stärkung der Gemeinschaft durch Bildung und nachhaltige Unterstützung.

Spendenkonto

Kontakt

Kontaktformular

Bitte geben Sie hier Ihre Daten ein:
Bitte geben Sie hier Ihre Daten ein:
Bitte geben Sie hier Ihre Daten ein:

Newsletter anmelden!