Suche

VKKJ - Verantwortung und Kompetenz für besondere Kinder und Jugendliche

Reg. Nr. 05793

Berechtigung, das Österreichische Spendengütesiegel zu führen seit: 07.10.2010, Reg.Nr. 05793
Nachstehende Angaben wurden uns von der Organisation für die Veröffentlichung zur Verfügung gestellt:


Die gemeinnützige Trägervereinigung

„Verantwortung und Kompetenz für besondere Kinder und Jugendliche (VKKJ)“

wurde 1975 gegründet und ist nach dem Vereinsgesetz organisiert. Sie entstand als Zusammenschluss von Eltern behinderter Kinder mit dem Ziel für die Kinder geeignete Therapieplätze zu schaffen.

Als erstes Ambulatorium entstand 1978 unter der ärztlichen Konzeption und Leitung von Dr. Lesigang das Ambulatorium in 1150 Wien, Märzstraße. Mittlerweile betreibt die VKKJ 9 Ambulatorien (Krankenanstalten nach KAG)in Wien und Niederösterreich, jeweils unter fachärztlicher Leitung, für die ambulante Behandlung und Therapie von behinderten Kindern und Jugendlichen sowie ein Tagesheim für die Betreuung von schwerst behinderten Menschen in Wr. Neustadt.

Die Betreuung in den Ambulatorien erfolgt nach einem interdisziplinären Konzept, nach welchem für jeden jungen Patienten ein individueller Behandlungsplan erstellt wird.

Der Betrieb der 9 Ambulatorien in Wien und Niederösterreich wurde mittlerweile in 2 gemeinnützige GmbHs ausgelagert, wobei der Verein VKKJ der alleinige Inhaber dieser gemeinnützigen GmbHs ist. Im Rahmen des Vereins VKKJ wird das oben erwähnte Tagesheim für Menschen mit Behinderungen in Wr. Neustadt betrieben, in welchem rd. 40 KlientInnen auch mit schwersten Behinderungen unter Tags betreut werden.

Kontakt:
Mag. Andreas Steuer, Geschäftsführer
Graumanngasse 7
1150 Wien
Tel: 01 985 25 72-15
Fax: 01 985 25 72-20
E-Mail: a.steuer@vkkj.at
www.vkkj.at

Spendenkonto:
IBAN: AT50 1200 0006 2018 4002
BIC: BKAUATWW