LNW – Life needs water

Berechtigung, das Österreichische Spendengütesiegel zu führen seit: 20.10.2014, Reg.Nr. 05988

Nachstehende Angaben wurden uns von der Organisation für die Veröffentlichung zur Verfügung gestellt:

Hilfsorganisation für Wasser – Bildung – Arbeit
Der Verein LNW – life needs water ist eine Hilfsorganisation mit Standorten in Österreich und Deutschland die sich auf sich auf die Errichtung von Trinkwasserbrunnen in wasserarmen Ländern spezialisiert hat. Das Vereins – Team stellt sich der Herausforderung, in Gebieten, in denen extreme Wassernot herrscht, Wasserprojekte umzusetzen um gemeinsam zu erreichen, dass vielen Menschen in Wassernotgebieten der Zugang zu sauberem Wasser ermöglicht werden kann.

LNW-Mitglieder entscheiden bei der Auswahl der Brunnenprojekte frei von politischen  Einflüssen und setzen sich für alle Menschen ein, egal aus welchen Kulturkreisen oder Religionen diese stammen. Unser derzeitiges Arbeitsgebiet befindet sich in Tansania und Kenia für Ostafrika und Kamerun für den Bereich Westafrika. Die Mitglieder, die dahinter stehen, sind motivierte und engagierte Personen, welche ehrenamtliche Arbeit leisten und nicht gewinnorientiert an der Umsetzung von Trinkwasserprojekten teilnehmen. Um den Bekanntheitsgrad der Organisationen steigern zu können und auch finanzielle Mittel für die Umsetzung unserer Brunnenprojekten zu bekommen werden von den Teammitgliedern neben den übliche Fundraising Modulen laufend verschiedenste Eventveranstaltungen wie z.B. Musikevents, Vernissagen, Vorträge und Aktionen abgehalten.

Life needs Water Ausbildungsprojekt:
Das Hauptziel des LNW-Ausbildungsprojektes ist es, dass junge Männer zu Brunnenmacher, Photovoltaikfachkräften und Brunnenbohrmeistern ausgebildet werden. Im LNW-Team gibt es unter anderem Fachleute, welche in den Bereichen Brunnenbau, Geologie, Tiefbautechnik und Solarenergie tätig sind. Die Fachkräfte sind bereit, ihr Wissen und ihre Erfahrung in unserem LNW-Ausbildungsprogramm weiterzugeben und den jungen Leuten das notwendige Fachwissen zu übermitteln, damit diese in der Lage sind selbstständig Brunnen nach europäischem Standard herzustellen.

Gemeinsam und in Kooperation mit staatlich anerkannten Berufsschulzentren und Brunnenbaufirmen in Afrika arbeitet das österreichische LNW-Brunnenbauer-Team  an dem Ausbildungsprojekt  ?Sauberes Trinkwasser für Afrika?. In einer dreijährigen dualen Spezialausbildung die einer Berufsschulausbildung in Europa gleichkommt, sollen die Jugendlichen zu Brunnenmachern ausgebildet werden und erhalten damit in Afrika:

1.  Zugang zu sauberem Trinkwasser

2.  Berufsausbildung und Arbeit

3.  Eigenständigkeit und Verantwortung

4.  Soziales Einkommen

Spendenkonto

Kontakt

Kontaktformular

Bitte geben Sie hier Ihre Daten ein:
Bitte geben Sie hier Ihre Daten ein:
Bitte geben Sie hier Ihre Daten ein:

Newsletter anmelden!